WHO Empfehlungen - TCM

__________________________________________________________________________________________________________________

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Akupunktur oder Moxibustion für die Behandlung folgender Krankheiten empfohlen:

Diese Liste basiert auf klinischen Erfahrungen, nicht aber auf klinischer Forschungsarbeit. 

Die Wirksamkeit der Behandlung und die Schnelligkeit der Besserung hängt vom einzelnen Patienten ab. 

 
Atemwegserkrankungen 1

akute Sinusitis, akute Rhinitis, Erkältungen, akute Tonsillitis

Atemwegserkrankungen 2

akute Bronchitis, Bronchialasthma

Magen-Darm-Erkrankungen

Oesophagus- und Kardiaspasmen, Gastroptosis, akute and chronische Gastritis, gastrische Hyperazidität,

chronisches Duodenaulcus, akute and chronische Kolitis, akute bakterielle Dysenterie, Obstipation, Diarrhoe

Paralytischer Ileus

Augenerkrankungen

akute Konjunktivitis, Katarakt (ohne Komplikation), Myopia, Retinitis

Munderkrankungen

Zahnschmerzen, Schmerzen nach Zahnextraktion, Gingivitis, Pharyngitis

Skelettmuskelerkrankungen

Frozen Shoulder, Tennisellbogen, Ischiasschmerzen, Rückenschmerzen, Osteoarthritis

Neurologische Erkrankungen

Kopfschmerzen, Migräne, Trigeminusneuralgia, Facialparese, Parese nach Schlaganfall, periphere Neuropathien

Folgen von Poliomyelitis, Morbus Menière, neurogene Bladderdysfunktion, nächtliche Enuresis, Interkostalneuralgien

Quelle: National University Hospital of Singapore, Acupuncture Pain Clinic, Prof Lee.

_________________________________________________________________________________________________________________

. Vielen Dank für Ihren Besuch. Meine besten Wünsche für gute Gesundheit.